Select Page

Auspendeln war gestern

Auspendeln war gestern

Die Plattform meinjob-freistadt.at rückt Arbeitgeber und Jobs im Bezirk Freistadt ins Rampenlicht.

Es gibt genügend Gründe, über das Auspendeln und über Beschäftigungsalternativen innerhalb der Bezirksgrenzen nachzudenken. Die Wirtschaftskammer Freistadt leistet dafür jetzt mit der neuen Plattform „meinjob-freistadt.at“ effiziente Hilfestellung. Die Plattform zielt darauf ab, die Freistädter Arbeitgeber und deren Jobangebot der heimischen Bevölkerung transparenter und informativer ins Blickfeld zu rücken,

Inhaltlich zielt die Online-Plattform meinjob-freistadt.at auf unterschiedliche Zielgruppen ab. Eine Zielgruppe ist klar arbeitnehmerseitig definiert: Jugendliche ab 13 Jahren können sich im Hinblick auf deren Ausbildungs- und künftige Berufsentscheidung auf meinjob-freistadt.at einen  Überblick über das Ausbildungs- und Jobangebot in der Region Freistadt verschaffen. Dasselbe gilt für erwachsene auspendelnde Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Jobwechsler sowie arbeitslose und arbeitssuchende Personen.

Regionale gewerbliche Betriebe können sich auf meinjob-freistadt.at als attraktive Arbeitgeber präsentieren, mit ihren Jobprofilen, mit ihren Vorteilen sowie Benefits und Sozialleistungen für Arbeitnehmer. Diese Arbeitgeber können auf dieser Plattform ebenso konkrete Stellenangebote sowie Lehrstellen platzieren. Angebotene Lehrstellen und Jobs werden vorwiegend mit Videoclips präsentiert, in denen Lehrlinge und Arbeitnehmer sowie Arbeitnehmerinnen des jeweiligen Arbeitgebers über ihr Unternehmen und ihre Jobs berichten.

Die Plattform meinjob-freistadt.at eignet sich außerdem ideal, den Bezirk Freistadt als attraktive Arbeits- und Lebensregion zu präsentieren – gleichsam unter dem Motto „Arbeiten, wo andere Urlaub machen“. Dass die Lebensqualität im Bezirk Freistadt besonders hoch ist, sind sich die Einheimischen nicht immer bewusst. Rudolf Taschner, renommierter Mathematik-Professor, hat sich die Mühe gemacht, österreichische Regionen diesbezüglich einem Vergleich zu unterziehen. Dabei wurden unterschiedlichste Faktoren, wie Umweltqualität, Sicherheit, Ausbildungsmöglichkeiten, Wohn- und Freizeitangebote, einbezogen. Unter allen 117 Bezirken in ganz Österreich belegte der Bezirk Freistadt den Rang 5 bei der Lebensqualität.

Die Online-Plattform meinjob-freistadt.at ist konsequent regional. Als Arbeitgeber dürfen sich ausschließlich Unternehmen mit Standort im Bezirk Freistadt präsentieren.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen