Select Page

Autor: Mühlviertel Marketing

20 Jahre Naturbäckerei Bräuer in Freistadt

Mit einer Rabatt-Aktion auf Brot und Gebäck feiert die Bäckerei Bräuer in der Pfarrgasse am 21. September ihr 20-Jahr-Jubiläum. 1998 eröffnete die Reichenthaler Bäckerei Bräuer in Freistadt ihre erste Filiale. Naturbäcker Martin Bräuer, der den Betrieb bereits in dritter Generation führt, ist sehr zufrieden mit dem Standort in der Pfarrgasse: „Wir bieten den Bewohnern der Innenstadt als regionaler Nahversorger Brot und Gebäck stets frisch gebacken. Und mit dem angeschlossenen Café und den Brot-Snacks ist die Bräuer-Filiale auch eine ‚Energietankstelle‘ für Altstadt-Besucher, Schüler und Berufstätige“. Mit dem „B“ in der Kruste Das Nahversorger-Konzept ist von Anfang an gut angenommen worden...

Weiterlesen

Neu: Alpaka-Mode in Freistadt

Das “Vlies der Götter” – so wird Alpakawolle bezeichnet. Nun gibt es Mode aus dem reinen Naturprodukt auch in Freistadt zu kaufen. In der Pfarrgasse eröffnete eine Alpaka-Boutique. Erzeugt werden die feinen Strickwaren zum Teil im benachbarten Niederösterreich. Der Sonnseitnhof ist ein Bio zertifizierter Bauernhof im Waldviertel in Abschlag bei Bad Großpertholz. Auf dem Hof leben derzeit 31 Alpakas und sieben Pferde. Aus der Wolle der eigene Alpaks erzeugen die Besitzer unter dem Label “Sonnseitn” Steppdecken, Pölster, Unterbetten, Filz und Schuheinlagen in Bio Qualität. Alle weiteren Produkte werden direkt aus Peru und Portugal importiert und unterliegen dem fairen Handel....

Weiterlesen

Kleinere Teller für die Umwelt

Das Mühlviertler Hotel Guglwald hat sich zum Ziel gesetzt, nur mehr halb so viele Lebensmittel wegzuwerfen. Man setzt im Guglwald auf Bio und Regionalität. In der Küche werden 70 bis 80 Prozent biologische Produkte – fast ausschließlich aus dem Mühlviertel – verwendet. Auch die Mitarbeiter kommen überwiegend aus dem Mühlviertel. „Das Guglwald hat den Anspruch, ein Vorbild zu sein. Das merkt man auch, wenn man hier reinkommt“, sagt Norbert Rainer vom Klimabündnis Oberösterreich. Ein Vorbild will das Guglwald jedenfalls beim Thema Abfallvermeidung sein. Das Hotel gehörte zu den Ersten in Österreich, die am Beratungsprogramm Küchenprofi(t) der Initiative United Against Waste...

Weiterlesen

Der wilde Speck aus Weitersfelden

Ein Weitersfeldner und ein Gramastettner haben aus ihrem Hobby, der Jagd, eine interessante Geschäftsidee gemacht. Sie vermarkten Wildschwein-Speck und Wildschwein-Salami. Die Idee vom Wüdian als edler Gourmet Speck ist aus der tiefen Leidenschaft für die Jagd und die qualitativ hochwertige Verwertung des erlegten Wildbrets entsprungen. Der Jäger und Feinspitz Daniel Hold (im Hauptberuf Industriekaufmann) begann in seiner Heimatgemeinde Weitersfelden seine erlegten Wildschweine zu geschmacklich und qualitativ hochwertigen Speck- und Wurstwaren zu veredeln. Als er sich den Jäger und Werber Jörg Neuhauser mit gleicher Leidenschaft für die Jagd nach hochwertigen Lebensmitteln an Bord holte, war die Ideen zum „Wüdian“ geboren....

Weiterlesen

Schlanker durch Coaching

Durch jahrelange Erfahrung im Bereich von Sport- Bewegung und Ernährung unterstützen die Trainerinnen von Happy Life Gesundheitscoaching ihre Kundinnen, um ein neues, gesünderes und besseres Lebensgefühl zu erreichen. Dazu werden an mehreren Orten im Mühlviertel mehrmodulige Kurse abgehalten. Jedes Kursmodul dauert eine Stunde und es gibt die unterschiedlichsten Themen die Teilnehmer/innen bei einer gesunden Ernährung unterstützen. Mit Tipps und Tricks bekommt man Informationen wie man nachhaltig und gesund sein Gewicht reduzieren und auch halten kannt. Egal wie viele Kilos man verlieren möchte. „Ohne Zusatzstoffe in der Nahrung zeigen wir den Weg und gehen ihn mit den Teilnehmer/innen gemeinsam! Der...

Weiterlesen

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen