Select Page

Grünhilde belebt Tragwein

Grünhilde belebt Tragwein

Nachdem in der Marktgemeinde Tragwein im Mühlviertel das Quellstüberl zusperrte, fanden sich unter dem Projektleiter und Biobauer Norbert Eder Personen, um für den Gastrobetrieb mit angrenzendem Bauernladen ein völlig neues Konzept zu organisieren. Getragen wird dieses von der Regio 30 GmbH, deren Geschäftsführer Eder ist. Gemeinsam mit der Wögerer GmbH, dem Spezialisten auf dem Gebiet der Planung und Einrichtung von Gastronomie und Hotellerie, wurde dies innerhalb kürzester Zeit entwickelt und umgesetzt.

Entstanden ist die „Grünhilde“ und der Name ist Programm: nachhaltige Produkte mit hoher Qualität und regionaler Herkunft aus dem Umkreis von 30 Kilometer als Statement gegen Globalisierung und immerwährende Verfügbarkeit werden verkauft und verarbeitet.

Im neuen Laden „Grünhilde“ mit zentralem Präsentationstisch findet sich ein großzügiges Angebot an Bio-Lebensmitteln aus der Region, das die Grundversorgung für den täglichen Bedarf sichert. Diese Lebensmittel werden im angrenzenden Gastrobereich auch verarbeitet und können im gemütlichen Sitzbereich genossen werden.

„Frühstück, tägliches leichtes und kreatives Mittagessen, angenehme Café-Atmosphäre am Nachmittag und ab 18 Uhr ein Lokal mit Anziehungskraft – insgesamt ein echtes Vorzeigeprojekt und eine tolle Bereicherung für die Tragweiner Gastroszene“, freut sich Eder.

Info: www.gruenhilde.at

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen