Select Page

Kurhotel wieder geöffnet

Kurhotel wieder geöffnet

Sein Großvater Anton Baumgartner war einer der Initiatoren beim Bau des ersten Kurhauses in Bad Leonfelden. Das war in den 1960er Jahren. Nun hat der Unternehmer Wolfgang Hochreiter das Traditionshaus im Mühlviertel um 22 Millionen Euro in ein modernes Gesundheits- und Vitalresort im Vier-Sterne-Premiumsegment ausgebaut. Nach 21 Monaten Bauzeit, in denen das Haus völlig stillgelegt war, hat das Hotel unter dem neuen Namen „Vortuna“ seinen Betrieb wieder aufgenommen.

158 Zimmer mit insgesamt 175 Betten stehen bereit.Etwa 55.000 Übernachtungen pro Jahr werden im Vollbetrieb angestrebt. Etwa die Hälfte davon werden – je nach Saison – klassische Kurgäste sein.

Ausspannen, sich Gutes tun, Körper, Geist und Seele stärken – all das ist bei einem Aufenthalt im Vortuna möglich. Dabei kann der klassische Urlaub mit individuellen Gesundheitsschwerpunkten versehen werden – und aus der Kurzkur wird so ein richtig erholsamer Urlaub. Die Kombination von Premium-Hotel, Kur und erstklassiger medizinischer Kompetenz machen aus dem Vortuna eine echte Gesundheits-Wohlfühldestination in Oberösterreich, die keine Wünsche offen lässt.

Infos: www.vortuna.at

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen