Select Page

Platz eins für Burger-Brötchen

Platz eins für Burger-Brötchen

Beim 18. internationalen Brotwettbewerb reichte auch die Backmulde Berger aus Hofkirchen im Mühlkreis sechs ihrer vielfältigen Produkte ein. Der Königsburger wurde mit dem ersten Platz in Gold ausgezeichnet. Die weiteren Produkte (Almbrot, französisches Baguette, Dinkelbrot, Kaisersemmel und Sonnenwiches) erhielten Silber.
Einer der strengen Juroren war der Hofbäcker und Hofkonditor des schwedischen Königshauses Günther Koerffer. Insgesamt wurden knapp 2.000 Produkte eingereicht.

„Ein gutes Brot – frisch gebacken, mit würzigem Geschmack und mit einer reschen Kruste, das hat schon was!“ Das dachte sich auch der Bäckermeister Franz Berger und entwickelte 2010 eine ganz neue Backtechnik und Philosophie. Unser Brot ist „handgemacht“ mit ganz eigener Technik, das bedeutet zwar mehr Wartezeit beim Natursauerteig (bis zu 3 Tage muss er rasten), mehr Knetzeit für unsere Bäcker/innen und mehr Backzeit bei milderer Hitze im Ofen, aber die echte Handarbeit lohnt sich! Das Brot bleibt länger frisch, die Aromastoffe können sich so richtig entfalten und es schmeckt.

Fotocredit und Infos: www.backmulde.at

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen