Seite auswählen

Brot vom natürlichen Ursprung

Die Bio-Bäckerei Stöcher in Bad Zell hat sich ganz und gar der natürlichen Brotbackkunst verschrieben. Bei Brotbackkursen beim Holzbackofen kann man lernen, wie das der Bäcker macht.

Max und Karl Stöcher bei ihrem Holzbackofen in der Biobäckerei in Bad Zell.

Max und Karl Stöcher bei ihrem Holzbackofen in der Biobäckerei in Bad Zell. Foto: Witte

“Wir vermitteln mit Brotbackkursen direkt in der Backstube wie es geht. Welches Holz Verwendung findet, von wo die Rohstoffe kommen, welche Rezeptur verwendet wird und auf was es sonst noch ankommt”, sagt Bio-Bäcker Karl Stöcher. Hautnah erlebt der Kunde und Gast wie das Feuer im Ofen entfacht wird und das Brot nach dem Abbrennen in den Ofen “g´schossen” wird. Ein unvergleichlicher Geruch entsteht und der Geschmack vom Brot ist mit dem Gewohnten nicht zu vergleichen. Das Motto der Bäckerei Stöcher: Zurück zum natürlichen Ursprung.

Schon seit 1260 wird Brot am unteren Marktplatz von Bad Zell gebacken. Seit 1934 ist das alte Backhaus im Besitz der Familie Stöcher. Inzwischen backen Karl und Maria Stöcher in dritter Generation täglich frisches Brot und Gebäck.

Info: www.stoecher.at

Schlagworte