Select Page

Der Tischler mit Herz

Für weltweites Aufsehen sorgte der Tischler Herbert Hartl in Unterweitersdorf mit einem Posting auf der Social Media-Plattform Facebook. Hartl hatte einem tschechischen Arbeitslosen, der ihn auf der Straße angesprochen hatte, ganz spontan einen Job in seinem Betrieb angeboten und darüber auf Facebook berichtet. Auf Einladung der Jungen Wirtschaft schilderte Hartl bei einem Vortrag in der Wirtschaftskammer, wie es zu der Welle der Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken kam.

Made in Mühlviertel

Welch hohe Wellen ein Facebook-Eintrag schlagen kann, schilderte der Tischler Herbert Hartl bei einer Veranstaltung der Jungen Wirtschaft.

Über 200.000 Likes, zehntausende Kommentare und eine millionenfache Verbreitung im World-Wide-Web ließen das gewohnte Leben des Tischlermeisters kurz aus den Fugen geraten. Sein beherztes Handeln wurde in zahlreichen Medien vorgestellt.

„Miroslav hat keinem Menschen den Job weggenommen. Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und wollte arbeiten,“ schildert Hartl auf seiner Facebookseite, wie der Tscheche zu seinem Arbeitsplatz in der Tischlerei in Unterweitersdorf kam. „Ich traue mir mit Sicherheit zu behaupten, dass er ein guter Arbeiter und toller Kollege ist.“, freut sich Hartl, dass er das richtige Gespür bei der Entscheidung gehabt hat. Dass sein Facebook-Posting allerdings eine derartige mediale Aufmerksamkeit hervorrufen könnte, damit hatte der Tischler nicht gerechnet.

Seit 10 Jahren ist Herbert Hartl mit der Tischlerei Hartl in Unterweitersdorf überaus erfolgreich tätig. “Wir verkaufen keine Möbelstücke, wir verkaufen Emotionen”, ist Herbert Hartls Philosophie. Die Leidenschaft des jungen Unternehmers war seit jeher der Umgang mit dem Naturmaterial Holz. Als jüngster Meisterprüfungs-Kandidat in Österreich, setzte er seinen Traum, die Leidenschaft zum Beruf zu machen, schon in jungen Jahren in die Tat um.

Kontakt: www.tischlerei-hartl.co.at

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte