Select Page

Große Ehre für Mühlviertler Lehrlinge

Große Ehre für Mühlviertler Lehrlinge

Eine erfreuliche Auszeichnung ernteten zwei Lehrlinge aus dem Mühlviertel. Sie wurden mit dem “Erwin Wenzl Preis” in der Kategorie “Lehrabsolventen” ausgezeichnet: Tobias Hintersteininger aus St. Thomas am Blasenstein (Lehrbetrieb: Buchner Holzbaumeister GmbH, Unterweißenbach) und Philipp Pirafellner aus Wartberg ob der Aist (Lehrbetrieb: Bosch Car Service Linz).

lehrlingeFür Tobias Hintersteininger (im Bild oben mit Betriebsleiter Johannes Etzelsdorfer und Lehrlingsausbildner Philipp Katzenschläger)  ist die Auszeichnung ein weiterer Höhepunkt in einer ganzen Kette von Erfolgen. Er ist auch aktuell der beste Zimmerer Österreichs. Das hat der 20-Jährige bei den Staatsmeisterschaften in Salzburg bewiesen. Nachdem er im Vorjahr schon den Bundesbewerb der Zimmererlehrlinge gewonnen hat, ist der Sieg bei der Staatsmeisterschaft für Tobias Hintersteininger (Bild) die verdiente Bestätigung seines Könnens.

Die Idee zum Erwin Wenzl Preis wurde 1996 geboren – anlässlich des 75. Geburtstages von Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Wenzl. Der Erwin Wenzl Preis ist eine jährliche Honorierung von außerordentlichen Leistungen von jungen Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern – sie sollen vor den Vorhang geholt werden. Die Preise in den verschiedenen Kategorien wurden heuer zum 20. Mal vergeben.

Foto: Cityfoto

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen