Select Page

Kleiner Hupf von den Troadbäckern

Nur einen kleinen „Hupf“ entfernt von Mühle und Backstube wächst das Getreide, das von den OÖ Troadbäckern zu herzhaftem Brot und Gebäck verarbeitet wird. Diese Symbolik hat die Vereinigung oberösterreichischer Handwerksbäcker zu einem neuen, gemeinsamen Produkt inspiriert. Martin Bräuer aus Reichenthal kreierte den kleinen Hupf.

Kleiner Hupf

Den kleinen Hupf gibt es in hübschen Geschenksverpackungen nur bei den OÖ Troadbäckern.

Die oberösterreichischen Troadbäcker sind g’standene Meisterbäcker, die sich vor mehr als zehn Jahren mit regionalen Mühlen zu einer Qualitätsgemeinschaft mit strengen Auflagen und Kontrollrichtlinien zusammengeschlossen haben. Mit ihren eigenen Rezepten und der Vielfalt an Brot und Gebäck sind die fünf Troadbäcker – davon drei aus dem Mühlviertel – so verschieden, wie man sich nur vorstellen kann. Einig ist man sich jedoch in der Auffassung dessen, was wahre Bäckerqualität ausmacht: Oberösterreichisches Getreide (gemahlen in der Mühle Dirneder in Perg), naturbelassene Zutaten und selbstgemachter, frischer Natursauerteig.

Made in Mühlviertel

Naturbäcker Martin Bräuer aus Reichenthal.

Neben dem regen Erfahrungsaustausch pflegen die Troadbäcker auch die Zusammenarbeit mit gemeinsamen Produktinnovationen. Neuestes Beispiel ist der vom Reichenthaler  Naturbäcker Martin Bräuer kreierte „Kleine Hupf“. Der Name der süßen Köstlichkeit beschreibt zum einen die Form der kleinen Kuchen, zum anderen ist er symbolisch für die Troadbäcker.

Ideal als regionales Geschenk

Die köstliche Miniatur gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen: Joghurt-Eierlikör, Nuss-Nougat, Schoko, Marmor und Mohn. Je nach Saison werden weitere unterschiedliche Rezepturen in den Geschäften der Troadbäcker angeboten. Die wesentlichsten Zutaten – Getreide und Gewürze – stammen, sowie auch bei Brot und Gebäck, von den Troadbäcker-Vertragslandwirten aus Oberösterreich.

Erhältlich ist der „Kleine Hupf“ in hübschen Geschenksverpackungen in den Varianten „Ein kleiner Hupf“, „Zwei kleine Hupfs“ und „Vier kleine Hupfs“. Somit stellt der  „Kleine Hupf“ ein ideales Mitbringsel dar für alle, die gerne heimische Qualitätsprodukte schenken. Auch als Firmenpräsent bietet sich der „Kleine Hupf“ an. Hier sind verschiedene Verpackungsmutationen möglich.

Die Troadbäcker-Mitglieder aus dem Mühlviertel:

Bäckerei Bräuer, Reichenthal

Lisi’s Backstube Sarleinsbach

Bäckerei Thurner, Schwertberg

Dirneder Mühle, Perg

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen