Seite auswählen

Gut im Sattel

Gut im Sattel

Besonders interessante Kooperationsprojekte zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zeichnet die Rudolf Trauner Stiftung jedes Jahr mit dem Rudolf Trauner Preis aus. Unter den Preisträgern darf sich auch die Rohrbach-Berger Karl Niedersüß GmbH. mit einem Reitsattel-Projekt einreihen.

Die Karl Niedersüß GmbH produziert und entwickelt seit 300 Jahren hochwertige Sättel und Reitzubehör. Gemeinsam mit der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz – genauer mit dem Labor für Kreative Robotik – wurde das Projekt Sattelfertigung 4.0 umgesetzt. Zielsetzung war die Fertigung von Sattelbäumen durch den Einsatz von Robotern. Gemeinsam wurde ein digitales Modell entwickelt, die verschiedenen Arbeitsschritte analysiert, Prototypen gefertigt und die Robotersteuerung programmiert und optimiert.

Gegründet wurde das Unternehmen Niedersüß vor mehr als 300 Jahren. Mittlerweile wird es von der neuen Generation Christine Niedersüß und Markus Niedersüß geleitet, welche 2015 die Meisterprüfung abgelegt haben. Weiters steht ihnen Karl Niedersüß sen. mit seinen 40 Jahren Erfahrung und Wissen noch immer beratend zur Seite.

Das Sortiment besteht aus unterschiedlichen Modellen im Dressur-, Sprung- und Vielseitigkeitsbereich, welche ausschließlich am Standort in Rohrbach produziert werden.

Infos, Foto und Kontakt: www.k-n.at

Schlagworte