Seite auswählen

Neue Firmenzentrale eröffnet

Neue Firmenzentrale eröffnet

1,3 Millionen Euro investierte die Sommer GesmbH in ein neues Firmengebäude in Walding. Der Neubau präsentiert sich auf 920 Quadratmetern  zukunftsweisend und nachhaltig. Gebaut wurde in einer Rekordzeit von neun Monaten mit lokalen und regionalen Firmen.

Anfang Jänner 2021 hat der renommierte Komplettanbieter für Türen, Tore und Antriebe seinen Betrieb am neuen Firmenstandort in der Mühlkreisbahnstraße 21, 4111 Walding, unmittelbar neben der B 127, aufgenommen. Eine Eröffnungsfeier im größeren Stil kann auf Grund der Corona Maßnahmen erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Hohe Investition in die Region

Aufgrund des Wachstums der Firma bei Mitarbeitern, Produkten, Dienstleistungen sowie Umsatz, benötigte sie mehr Platz. Für die gebürtigen Waldinger Mario und Stefan Koll (Geschäftsführung) war es klar, dass sie den Neubau wieder am Standort Walding errichten werden.

An der Bauplanung arbeiteten die Geschäftsführung, Manuel Wiesinger (Sommer Mitarbeiter, technischer Vertrieb) und Bauer & Stahl Architektur zusammen. Die Kosten des Gesamtbaus betrugen 1,3 Millionen Euro.

Gebaut wurde umweltschonend und ökologisch unter Verwendung vorwiegend nachhaltiger Materialien. Der Innenkern des Gebäudes besteht aus einer 24 cm dicken Holzriegelkonstruktion,

die von der Firma Mittermayr (Walding) ausgeführt wurde. Die darüber gelegte Außenverkleidung nahm die Firma Prechtl (Ottensheim) vor. Die Beheizung des Gebäudes erfolgt mittels Luftwärmepumpe, die auch für Kühlung sorgt. Die zukunftsweisende Lichttechnik mit Tageslichtsteuerung sorgt für angenehm helle Räume.

Die Arbeitsplätze für die aktuell elf Mitarbeiter sind  flexibel, multifunktional und ergonomisch ausgerichtet.

Modernste, fortschrittliche Technik

Die neue Firmenzentrale weist modernste Infrastruktur und vielseitige Funktionalität auf.

Auch wurde in eine zukunftsweisende Lagerlogistik investiert. Das Herzstück ist ein moderner, großer Lagershuttle (FA Kardex/Wien) mit dem Arbeitsvorgänge noch rascher abgewickelt werden können.

Das neue Lager hat eine Größe von 420 Quadratmetern.. Dadurch kann das Unternehmen mit einer regionalen Besonderheit aufwarten, denn es hat sämtliche Antriebe auf Lager, auch solche die älter als 20 Jahre sind.

Moderne trifft Qualität

Besonders stolz ist die Firmenleitung auf den neuen 270 Quadratmetergroßen Schauraum. Hier bekommen die Kunden eine größere Auswahl der umfangreichen Sommer-Produktpalette an unterschiedlichen Haustüren, Garagentoren und Antrieben zu sehen.

Weitere Infos und Kontakt: www.sommer.at und www.mydoor.at

Fotocredit: Ernst Grillnberger

Schlagworte