Seite auswählen

Gemeinsam bei Tisch mit Tischkind

Gemeinsam bei Tisch mit Tischkind

Mit einer speziellen Sitzerhöhung für Kinder hat Tischlermeister Gerhard Schaumberger aus Schönau i.M. ein Produkt entwickelt, das ihn weit über den Einzugsbereich seiner Tischlerei hinaus bekannt gemacht hat.

Die Karriere von Gerhard Schaumberger beginnt im Jahr 1996, als er sich für den Lehrberuf Tischler entscheidet, den er dann auch mit ausgezeichnetem Erfolg abschließt. Nach Unternehmerprüfung und Meisterprüfung erfüllt er sich 2010 den Traum einer eigenen Tischlerei und errichtet ein Werkstattgebäude. Gemeinsam mit Martina (Ehefrau, Büro & Fotografie) steht er für ehrliche Handschlagqualität aus dem Mühlviertel und setzt sowohl Inneneinrichtungen als auch Terrassen- und Poolumrandungen zur Zufriedenheit seiner Kunden um.

Tischkind für große Kleine

Unter der Marke Tischkind hat Gerhard Schaumberger zudem ein Produkt entwickelt, das in keinem Haushalt mit Kindern fehlen sollte. Tischkind ist ein Booster-Sitz für Kinder am Familientisch. Sobald Kinder am Hochstuhl nicht mehr sitzen wollen, kommt die Sitzerhöhung ins Spiel. Kinder ab zwei Jahren nehmen gerne am Tischkind Platz und sind somit Teil der Tischgesellschaft.

Die Sitzerhöhung wird auf einem Sessel oder auf der Bank platziert und steht dort sicher und fest. Die verstellbare Rückenlehne von TISCHKIND macht die Kindersitzerhöhung zum jahrelangen Kindheitsbegleiter. Die Kindersitzerhöhung wächst mit dem Kind mit. Geliefert wird sie direkt ins Haus per Online-Bestellung.

Infos und Kontakt:

www.tischler-schaumberger.at

www.tischkind.at

Fotocredit: Tischkind / Schaumberger

Schlagworte