Seite auswählen

Neue Ölmühle in Oepping

„Klein aber Fein“, so kann man die neue Ölmühle Starlinger in Kimmerting, Gemeinde Öpping im Bezirk Rohrbach, bezeichnen. Hildegard Starlinger hat die Ausbildung zum Ölpresser gemacht und wechselte mit Jahresbeginn ihren Tätigkeitsbereich von der Altenfachbetreuerin zur Ölpresserin.

Redaktion: conco-media

Frisch gepresste Öle gibt es neuerdings aus der Ölmühle Starlinger in Oepping.

Seither entstehen in Oepping hochwertige Bio-Öle in Rohkostqualität. Mit einer neu entwickelten, wassergekühlten Schneckenpresse produziert die Ölmühle Starlinger bereits 16 verschiedene Qualitätsöle – natürlich auch das in der Region sehr beliebte Leinöl. Diesem kostbaren Öl wird nachgesagt, dass es dazu beiträgt, die geistige Fitness bis ins hohe Alter zu erhalten.

Auch die alten Samen-Sorten wie “Leindotter” oder “Boretsch” und “Nachtkerzensamen”, die auch in der Medizin Anwendung finden, werden bei der Ölmühle Starlinger frisch gepresst. Die, nach eigenen Angaben, einzige derartige Ölpresse in ganz Oberösterreich garantiert eine Ölauslauftemperatur unter 37°C und somit können auch die wertvollsten Inhaltsstoffe erhalten werden.

 Webseite im Aufbau: www.oehlmuehlen-wordpress.com

Schlagworte