Seite auswählen

Öko-Kerzen erobern World Wide Web

Öko-Kerzen erobern World Wide Web

Durch geschlossene Weihnachtsmärkte im Zuge der Lockdowns inspiriert, beschließen zwei Jungunternehmerinnen aus Wartberg/Aist und Wien das World Wide Web mit ihren ökologisch hergestellten Kerzen zu erobern. Julia Brandstetter und Monika Müllner vertreiben seit Februar 2021 ihre bunten, individuell hergestellten Kerzen in ihrem Online-Webshop www.kerzengiesserei.at.

„Jede Kerze ist einzigartig und nur einmal in unserem Kerzen-Shop verfügbar“, erklärt die Kreativchefin der Kerzengießerei und Mutter Monika Müllner. Tochter Julia Brandstetter studierte an der Hagenberger Fachhochschule „Medientechnik und -design“ und bringt alle Voraussetzungen für das Betreiben eines Onlineshops mit. Das Mutter-Tochter-Gespann hat schon immer viel miteinander gebastelt. Auch ein gemeinsamer Stand auf diversen Weihnachtsmärkten war ein jährlicher Fixpunkt. Nachdem diese Märkte in den vergangenen beiden Jahren ausgefallen sind, haben sie beschlossen, ihre selbst produzierten Kerzen im Internet anzubieten.

Nachhaltige Kerzen aus Recycling-Wachs

„Jede Kerze ist ein Unikat: nicht nur aufgrund ihrer Farbzusammensetzung, sondern auch wegen ihres Wachses“, erklärt Julia Brandstetter. Die Kerzen werden aus Wachsresten hergestellt, die die Unternehmerinnen von Freunden, Verwandten und vielen anderen Spendern erhalten. Nach der Reinigung des Wachses werden neue Farbmischungen kreiert und aufeinander abgestimmt. Mit unterschiedlichen Herstelltechniken erhalten die Kerzen ihre einzigartige Optik. Die vielfältigen Formen runden das Gesamtbild jeder einzelnen Kerze ab. Nachhaltigkeit wird bei der Kerzengießerei aber nicht nur beim Wachs großgeschrieben. Auch für die Verpackung der Kerzen werden Altkartons wiederverwendet. Am Standort Wien kommt die benötigte Energie zur Herstellung der Kerzen zudem aus der hauseigenen Photovoltaikanlage.

Von der Hochzeitskerze bis zum Kerzen-Workshop

Das Angebot der Kerzengießerei wird ständig erweitert und so sind auch schon die ersten Kerzen-Gieß-Workshops von den Jungunternehmerinnen geplant. „Interessierte können sich einfach über die Website anmelden und selbst produzierte Kerzen an ihre Liebsten verschenken“, beschreibt Julia Brandstetter die neue Idee. Aber nicht nur Workshops, sondern auch Hochzeits-, Kommunions- und Taufkerzen können über die Website angefragt und individuell bestellt werden.

Infos und Kontakt: www.kerzengiesserei.at

Fotos: „Creative Brand Base e.U.“

Schlagworte