Seite auswählen

Onlinehandel immer wichtiger

Onlinehandel immer wichtiger

Mühlviertler Unternehmer sind auch in der Standesvertretung sehr aktiv. Georg Obereder aus Königswiesen ist bereits seit 2000 als Branchenvertreter in der oberösterreichischen Wirtschaftskammer tätig. Seit 2010 ist er Obmann des Papier- und Spielwarenhandels und seit 2020 vertritt er seine Branche auch in der Bundessparte Handel in Wien.

Nach seiner Lehre als Großhandelskaufmann übernahm Georg Obereder mit 20 Jahren das Tabak- und Papierfachgeschäft seiner Mutter, das er mit drei Mitarbeiterinnen führt. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt heute in den Bereichen Papier- und Spielwarenhandel sowie im Buchhandel.

„Eine meiner Hauptaufgaben für die nächsten fünf Jahre sehe ich darin, den meist kleinen und mittelständischen stationären Fachhändlern den Rücken zu stärken und Ideen für eine erfolgreiche Zukunft des Fachhandels aufzuzeigen und umzusetzen,“ so der engagierte Unternehmervertreter. Obereder: „Ich setze mich für einen fairen Wettbewerb zwischen stationärem Handel in Österreich, und dem ausländischem Online-Handel ein. Wichtig sind mir auch eine solide Lehrlingsausbildung sowie die laufende Fortbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aber auch das Thema Digitalisierung ist von großer Bedeutung, und muss als Chance gesehen werden.“

Fotocredit:  Starmayr

Infos und Kontakt: www.obereder.info

Schlagworte