Select Page

Hotel InnsHolz baut aus

Hotel InnsHolz baut aus

Mit nur 27 Zimmern stellt das Hotel INNs HOLZ am Hochficht ein kleines Paradies dar – eine besondere Wohnmöglichkeit für Sportler und Aktivurlauber, Familien, Gruppen und Abenteurer. Bauweise und Stil wurden an die Landschaft angepasst, damit sich das Naturhotel im Böhmerwald harmonisch in die Umgebung integriert.

Zum Service der Viersterne-Qualität zählt auch ein großzügiger Wellnessbereich mit zahlreichen Annehmlichkeiten für Körper und Geist. Neben einer Saunalandschaft begeistern auch ein Badehaus und der ganzjährig beheizte Outdoor-Pool sowie der Naturbadesee, um den sich  rustikale Chalets schmiegen.

Sieben Jahre nach der Eröffnung vergrößert die Aigener Hoteliersfamilie Gruber nun das Hotel Inns Holz in Ulrichsberg. Um 3,5 Millionen Euro entstehen hier 18 neue Zimmer, eine Heu-Sauna und zusätzliche Ruheräume. Zudem werden das Hotel-Restaurant und die Rezeption neu gestaltet. Dies bestätigte Hotelchef Peter Gruber jun. den OÖNachrichten. Der Hoteliersfamilie gehört auch das Hotel Almesberger.

Vorige Woche starteten die Bauarbeiten. Sie dauern bis 27. April. Das Hotel hat in dieser Zeit geschlossen. Im Juli soll das neue Hotel offiziell eröffnet werden. Die Zahl der Mitarbeiter steigt von 42 auf 55.

Foto und Infos: www.innsholz.at

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagworte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen